Rauchen in der Pubertät

Viele Jugendliche machen irgendwann ihre ersten Erfahrungen mit einer Zigarette.

Das ist eine normale Erfahrung in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Wie der erste Zigarettenkonsum erlebt wird, entscheidet letztlich über die weitere Entwicklung - ob zum Raucher oder zum Nichtraucher.

Ein Einstieg in das Rauchen wird häufiger durch:

  • Rauchende Eltern

  • Einfluss gleichaltriger Freunde, die rauchen

  • Zigaretten, die das Inhalieren durch Zusatzstoffe wie Kakao oder Menthol erleichtern

  • Werbung, die gezielt die Motivation von Kindern und Jugendlichen zum Rauchen verstärkt

Bevor ein Kind oder Jugendlicher zum regelmäßigen Raucher wird gibt es die Phase des Experimentierens. Zigaretten werden ab und zu probiert, wenn sich eine Gelegenheit bietet.

Vermuten Sie, dass ihr Kind aktuell mit Zigaretten experimentiert sollten Sie das Thema Rauchen hier ansprechen, bevor sich eine feste Gewohnheit entwickelt hat.

Gründe warum Jugendliche rauchen

  • Sie wollen erwachsen sein

  • Sie wollen gegen familiäre oder gesellschaftliche Normen protestieren

  • Sie suchen Anerkennung in einer Gleichaltrigengruppe

  • Aus Interesse am anderen Geschlecht

  • Um Leistungsanforderungen zu bewältigen

  • Um schlank zu bleiben oder zu werden

  • Weil es „cool“ aussehen soll

  • Um Langeweile zu überbrücken

  • Um sich besser zu konzentrieren

  • Um Kontakte aufzunehmen

Jugendliche wollen erfahrungsgemäß nicht belehrt oder verurteilt werden.

Bieten Sie ihrem Kind stattdessen Fakten an, aus denen es seine eigenen Schlüsse schließen kann.

Tipps für ein solches Gespräch finden Sie hier:

https://www.rauchfrei-info.de/informieren/rauchen-gesundheit/besondere-risiken-kinder-jugendliche/raucht-mein-kind/

Weitere Informationen und Materialien finden Sie z.B. hier:

https://www.bzga.de/infomaterialien/foerderung-des-nichtrauchens/foerderung-des-nichtrauchens-informationsmaterialien-fuer-jugendliche/

Quelle: www.rauchfrei-info.de

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.